Daß Tudo­riţa bei uns gelandet ist, kann man kaum als Zufall beschreiben. Sie hat sich uns ausgesucht, worüber wir sehr froh sind. Aber daß sie in Ulm gelandet ist und dort nach einer Aufgabe gesucht und bei uns gefunden hat, ist das Ergebnis eines langen Weges voller Zufälle, spontaner Entscheidungen und eingegangener Wagnisse.

Auf der Schule in ihrem Heimatland Rumänien noch mit Informatik-Schwerpunkt (hochwillkommen bei reg.io natürlich!), wollte sie Ökonomie studieren und ist durch einen Freund auf das Fach Agrarökonomie aufmerksam geworden, was ihr konkreter und praktischer erschien. Nach einem Praktikum und zwei Semestern Erasmus-Studium in Frankreich, die Lust auf ein Leben im Ausland geweckt haben, dann das Diplom in Bukarest.

Dann die schicksalhafte Begegnung (Geigen im Tremolo, mezzopiano): der Rumänisch-Dolmetscher der Uni vermittelt Tudo­riţa nicht nur einen Studienplatz in Weihenstephan-Triesdorf, obwohl sie eigentlich in Frankreich ihren Master machen wollte, sondern auch gleich sich selbst. Hat sich alles sehr positiv entwickelt: die beiden sind verheiratet und haben ein Kind, und den Master mit 1,0 kann man wohl auch als gelungen bezeichnen.

Seit anderthalb Jahren leben die drei nun in Ulm, seit ein paar Wochen fährt Tudo­riţa morgens in das Büro neben dem Ulmer Münster, aus dem sie jetzt schon nicht mehr wegzudenken ist.

So kann man Tudo­riţa erreichen:

  +49 731 49 20 94 40
  griga@reg.io

Tagged with →  
Share →
WordPress SEO